Sauberes Wasser

Kein Wasser – Kein Leben.

Sauberes Wasser ist ein Grundbedürfnis und somit überlebenswichtig für Menschen.

Für das, was bei uns täglich aus dem Wasserhahn fließt, müssen Menschen täglich kilometerlang laufen. Im schlimmsten Falle verdursten diese Menschen oder sterben an Krankheiten durch verschmutztes Trinkwasser.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mit Ihrer Hilfe an Ort und Stelle Wasserbrunnen zu eröffnen.

 

Für viele Länder ist Trinkwasser ein Mangelware

Mit einem Wasserbrunnen den Durst stillen

Auf der Welt hat jeder siebte Mensch Schwierigkeiten an sauberes Trinkwasser zu gelangen.

Sauberes Wasser ist insbesondere für Millionen Menschen in Afrika ein Fremdwort.

Für viele ist die Suche nach sauberem Trinkwasser ein großer Kampf. Schon früh morgens machen sie sich auf den Weg und laufen dutzende Kilometer, um Trinkwasser zu finden.

Das liegt aber gar nicht daran, dass es nicht genügend Wasser gibt. Vielmehr fehlen das technische Mittel bzw. das Geld, um das Wasser aus der Tiefe herauszupumpen. Hier wollen wir mit Ihrer Unterstützung den Menschen unter die Arme greifen.

Wir wollen das lebensnotwendige Gut Wasser für mittellose Menschen bereitstellen. Helfen Sie mit.

Zu unseren Projekten gehört auch die Errichtung von Wasserbrunnen. Wir haben uns vorgenommen, gemeinsam mit Ihnen, Menschen in Afrika mit Wasser zu versorgen. Seit 2012 haben wir auf dieser Weise tausende von Menschen den Zugang zum Trinkwasser ermöglicht. Mit jeder eröffneten Wasseranlage wird auch Leben nach Afrika gebracht. Das Leben dieser Menschen verändert sich enorm. So werden durch sauberes Trinkwasser viele Krankheiten verhindert. Die Landwirtschaft und die Viehzucht in der Region entwickelt sich und Eigenversorgung wird möglich. Eine Abhängigkeit von der Fremdversorgung fällt weg.

Viele unserer Spender tun sich mit anderen  zusammen, um diese Summe von 3500 Euro für einen Wasserbrunnen in Afrika möglichst bald zusammenzutrommeln.

Fragen & Antworten

Warum ist Trinkwasser ein Mangelware auf der Welt?

Dafür gibt es zahlreiche Gründe. Aufgrund eines Ungleichgewichts, das der Mensch gesorgt hat, gibt es Wassermangel auf der Welt. Zahlreiche Wasserquellen in ärmeren Ländern werden ausgebeutet oder verdreckt. Auch Naturkatastrophen können dies verursachen.

Woher weiß ich, dass mit meiner Spende wirklich ein Brunnen eröffnet wird?

Um eine professionelle Arbeit und Transparenz zu zeigen, bekommen unsere Spender Foto- und Videobeweise. Dabei steht der Name des Spenders bzw. bei einer Gruppe der Wunschname auf dem Brunnen. Dorfbewohner in Afrika bedanken sich in diesen Videos, meist anhand von Liedern. So können unsere Spender auch sicher gehen, dass die von ihnen gespendeten Gelder an der richtigen Stelle ankommen. Wer will, kann natürlich auch an der Einweihung des Brunnens teilnehmen.

Kann ich bei IKBAY anonym spenden?

Ja. Sie können sowohl anonym als auch mit offenen Personendaten spenden.

OBEN